Marokko 2014

Unser zweiter Flugurlaub im Jahr 2014 hatte Marokko als Ziel.

Wir wollten neben einigen Badetagen das Land per Rundreise erkunden. Grundsätzlich kann man aus Deutschland nur am Dienstag an- und abreisen. Da eine ganze Woche Badeurlaub in einem schlechten Hotel zu lange sein kann, suchten wir eine Rundreise mit 10 Tagen aus, wo man dann natürlich (fast) alles vom Land sehen kann. So eine lange Rundreise zu einem akzeptablen Preis haben wir nur bei Neckermann gefunden. Gebucht haben wir die Reise über travelantis.

Organisation, Reiseführer, Qualität von Essen (Vollpension, AI) und Hotels warum weitgehend in Ordnung. Als sehr negativ muss man aber die Größe der Rundreisegruppe bewerten: 31 Touris sind einfach zuviel. Glücklicherweise waren die Mitreisenden alle sehr nett und keiner ist unangenehm aufgefallen. Die Pünktlichkeit bei jeder Abfahrt war nicht zu verbessern (echt deutsch).

 

Resümee:

Bis auf die Größe der Reisegruppe können wir kaum negative Dinge finden.

Organisation und Reiseführer waren optimal und wenn man viele Hotels und Restaurants besucht, dann gibt es hier einfach bessere und schlechtere.

Wir haben eine Menge Zeit im Bus verbracht, aber wenn man viel im Land herumkommen möchte, dann muss man das eben in Kauf nehmen.

Nochmal Marokko? Nein, denn es gibt noch andere Länder, die wir nicht gesehen haben.

Noch nie in Marokko gewesen? Unbedingt hinfahren, möglichst VOR der Sommerhitze. Dann ist die Landschaft sicherlich etwas grüner.